2. 11. – Dušičky

An Allerseelen, am 2. November, gedenkt man in Tschechien der Verstorbenen. An diesem Tag besucht man die Friedhöfe, um Blumen ans Grab zu legen und Kerzen anzuzünden. Offiziell bezeichnet man den Tag als Památka zesnulých – wörtlich Gedenken der Verstorbenen. In der Bevölkerung wird Allerseelen jedoch allgemein als dušičky bezeichnet.An diesem Tag gehen die meisten Tschechen auf den Friedhof, um an die Verstorbenen zu erinnern.